Inspektion

Wir garantieren Ihnen die Sicherheit Ihrer Archivierungs- und Lagereinrichtungen durch regelmäßige Regalprüfung. So sind Sie immer mit RCH-Komplettanlagen auf der sicheren Seite!

Als verbandgeprüfter Regalinspekteur bieten wir folgende Inspektionsleistungen:

Jahresinspektion: Die Pflicht des Arbeitgebers zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen ergibt sich aus §5 des Arbeitsschutzgesetzes. Die Gefährdung wird durch die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) konkretisiert. Nach Angaben der Berufsgenossenschaft gilt die Inspektionspflicht grundsätzlich für alle Regale, stationäre wie verfahrbare Regale mit unterschiedlicher Ausstattung, Schwerlastregale und Mehrgeschossanlagen. Für alle Regale ist die europäische Norm DIN EN 15635 gültig. In Abständen von max. 12 Monaten ist eine Inspektion von einer fachkundigen Person durchzuführen.

Kontrolle der Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien: Wenn Sie an einer Überprüfung nach den in Deutschland gültigen Vorschriften interessiert sind, unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot. Durch die regelmäßige gerätespezifische Inspektion erhalten Sie die Einsatzbereitschaft Ihrer Lagersysteme. Kleinere Störungen werden rechtzeitig erkannt und durch deren rasche Beseitigung bleibt die Einsatzbereitschaft Ihrer Lagersysteme erhalten.

Sichtkontrollen der Lagertechnik: Dabei erfolgt eine Prüfung der Anlagenteile auf Beschädigungen, Veränderungen, Verformungen, Lagerung des Archivgutes sowie die Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsabstände zur Bedienung der Regale. Wir sorgen dafür, dass Inspektionen in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden detailliert analysiert und protokolliert.

Schadensprotokoll und Reparaturempfehlungen: Die Analyse der Schäden im Rahmen der Regalprüfung legt Ursachen offen, so dass Sie anschließend präventive Maßnahmen einleiten können. Entsprechende Empfehlungen zur Prävention erhalten Sie mit dem Prüfungsprotokoll.

Inspektionsplakette mit Prüfungsprotokoll: Das Prüfungsprotokoll wird systematisch anhand einer standardisierten Vorlage, in der Regel während des laufenden Betriebs, erstellt. Am Ende der Inspektion erhalten Sie eine Inspektionsplakette und das schriftliche Prüfungsprotokoll zum Verbleib. Diese belegen die Inspektion und weisen gleichzeitig auf den nächsten Inspektionstermin hin.

Jetzt Beratung / Angebot anfordern